DERNIER CONCERT

29.05.2016 Thun KKThun Schadausaal

04.06.2016 Bern Kulturcasino

Mozart, Beethoven

Georgios Balatsinos, Gastdirigent

Hiroko Sakagami, Klavier

Alexandre Dubach, Violine

 

Willkommen beim OCR

 

Mitteilung an unser geschätztes Konzertpublikum so wie an alle, die uns regelmässig finanziell unterstützen (Passivmitglieder, Gönnerinnen / Gönner,  Sponsorinnen / Sponsoren)

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Unser nächstes Konzertprogramm steht unter dem Titel DERNIER CONCERT. Diese Bezeichnung ist wörtlich zu interpretieren und bedeutet tatsächlich, dass es das letzte Konzert des OCR Orchestre de Chambre Romand de Berne sein wird. Folgende Ursachen führten an  der Generalversammlung vom 25. Oktober 2014 zum Entscheid, nach 66 Jahren die Proben- und Konzerttätigkeit per 30. Juni 2016 einzustellen und den Verein aufzulösen: Altersbedingte Austritte konnten nicht durch Neuzugänge kompensiert werden. Für den  über 40 Jahre lang amtierenden und per Ende Saison abtretenden Präsidenten konnte keine Nachfolge gefunden werden. Um das ansprechende musikalische Niveau unserer Darbietungen halten zu können, mussten in den letzten Jahren immer zahlreichere Berufsmusikerinnen und Berufsmusiker  engagiert werden, was für die Zukunft nicht mehr finanzierbar ist. Wir bedauern diesen Beschluss. Er war durch die geschilderten  Umstände leider unvermeidbar.

Mit einem gross angelegten Schlusskonzert möchten wir uns von Ihnen, liebes Publikum, verabschieden und gleichzeitig bedanken für Ihre langjährige Treue als Konzertbesucherin / Konzertbesucher und oder als unterstützendes Mitglied. Wir freuen uns auf Ihren Besuch des  DERNIER CONCERT im KKThun oder im Kulturcasino Bern. Eintrittskarten sind ab ca. Mitte März über die Plattform "Kulturticket" erhältlich.

 

Dank an Chantal Wuhrmann

Seit 1996 hat Chantal Wuhrmann die künstlerische Leitung des OCR inne. Unter ihrer Stabführung hat sich das Orchester zu einem beachtlichen Klangkörper entwickelt, und sie führte es mit grosser Hingabe und  unermüdlichem Einsatz von Höhepunkt zu Höhepunkt. Dafür möchten wir ihr an dieser Stelle  unseren herzlichen Dank aussprechen. Leider kann sie das Schlusskonzert aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dirigieren. Wir bedauern dies zu tiefst und wünschen ihr gute und vollständige Genesung.

 

Ihr Orchestre de Chambre Romand de Berne

Der Präsident: Heinz Aellen

 

KKThun 10.05.2015 (Foto Rodo Wyss)